Gästebuch

Über einen Eintrag ins Gästebuch freue ich mich.


Herzlichen Dank!

 

 

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse.
Um "Troll"-Einträge zu vermeiden, ist der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
63 entries.
Katja Katja schrieb am April 2, 2010:
Herzliche Grüße!
Hallo liebe Birgit,
ganz herzliche Grüße zum Osterfest sende ich Ihnen!Und einen sonnigen Eintrag ins Gästebuch!Der Frühling naht,die Stimmung steigt so langsam wieder und ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in die sonnige Jahreszeit!
Herzliche Grüße und eine Umärmelung,
Katja. Bad Bevensen, Ostern 2010.
Susanne Heeg Susanne Heeg schrieb am Februar 25, 2010:
Buch
Hallo Birgit, ich halte das Buch in meinen Händen und bin sehr gespannt darauf, denn ich habe es gerade erst erstanden.
Es kommt mit in mein Reisegepäck... der Reise nach Asien und mir selbst.
Ich berichte über meine Empfindungen...
Licht undd Liebe,
Susi
Viola Estelmann Viola Estelmann schrieb am Februar 8, 2010:
Ein Klang der Seelen
Liebe Birgit Hoepfner!
Ein wahrhaft phantastisches schönes Buch.
Ich habe teilweise schmunzeln müssen oder auch gelacht, und auch viel geweint geweint und bin damit auch den Verwundungen meiner Seele begegnet.
Ich habe mich oft wiedererkannt sicherlich in den Moment wo Ihr Verstand sich ins Bewusstsein geschlichen hat und sich ihrem Herzen, ihrer Intuition in den Weg gestellt hat. Momente in denen ich und viele andere vermutlich auch wieder stolpern.

Danke für diese Schöpfung von Ihnen ich werde Sie jedenfalls begleiten beim Kreieren von Victorias Welt.

Liebe Grüsse aus den Niederlanden,
Viola Estelmann
Heike Heike schrieb am Februar 4, 2010:
Ein traumhaftes Buch!
Liebe Birgit Hoepfner!
Tausend Dank für dieses schöne Buch,für Ihe Vision,die sie zu Papier gebracht haben.Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.Ich bin tief berührt ind ich erkenne mich in vielem wieder.Viele Tränen sind geflossen,die sehr ,sehr lange nicht geweint wurden.
Ich wünsche Ihnen von Herzen das ihr Traum sich erfüllt. er ist ja schon dabei wahr zu werden (lach) Ich wünsche ihnen viel Kraft. Sie werden es
schaffen.
Liebe Grüße Heike
Corinna Corinna schrieb am Januar 18, 2010:
Vielen lieben Dank für dieses Buch!
Liebe Birgit Hoepfner,
ich weiß nicht, ob ich die richtigen Worte finden kann, für das, was ich beim lesen Ihres Buches empfunden habe. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, so hat es mich gefesselt. Teilweise
dachte ich, dort würde meine eigene Biografie niedergeschrieben sein, die mich zu Tränen rührte, teilweise war ich erschrocken, denn Sie haben mir einen Spiegel vorgehalten - alles auch mir bekannte
Muster. Chapeau für dieses Buch und Ihren Mut - ich denke, es spricht vielen aus der tiefsten Seele! Für die weitere Verwirklichung Ihres Traumes begleiten Sie meine allerherzlichsten guten Wünsche -
ich bin mir sicher, Sie erreichen alles, was Sie sich wünschen!
Alles Liebe und ganz liebe Grüße aus der 'alten' Heimat... :o)
Anahita Carell Anahita Carell schrieb am Januar 12, 2010:
Visionen leben
Liebe Birgit Maria Hoepfner,
ja, auch ich bin fasziniert von Ihrem Buch! Es wurde mir von einem Freund empfohlen, dem ich sehr dankbar dafür bin! Ihr Buch macht Mut und stärkt mein Vertrauen, auch meine Vision zu leben!
DANKE!
Ihre Anahita Carell
Gabriella Gabriella schrieb am Dezember 29, 2009:
guten morgen Gruss
Guten morgen, es ist noch früh, ein Kaffee in der Hand, so schaue ich gerade auf deine schöne Page, gefällt mir sehr. Mach weiter so, Licht + Liebe
Gabriella Engelmedium 🙂
Klaus Rojahn Klaus Rojahn schrieb am November 24, 2009:
Ein fesselndes Buch
Liebe Frau Hoepfner,
nachdem ich begonnen hatte Ihr Buch zu lesen, konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen.
Spannend, mitreißend und fesselnd bis zur letzen Seite.
Es ist ein Buch, das berührt, eben auch eine wundervolle Liebesgeschichte, ein Loblied auf die Tierliebe und deren Heilkraft und zugleich auch ein Appell an den Respekt vor dem Mitgeschöpf. Natürlich auch ein Ratgeber und eine Anleitung für ein erfüllteres Leben. Es ermutigt auch mich zu Visionen, selbst wenn das Ziel unerreichbar scheint.
Ein, wie ich finde, meisterhafter Roman, der sich wirklich lohnt und hoffentlich seinen Weg in die Bestsellerlisten finden wird.
Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass sich Ihre Vision erfüllt!
Liebe Grüße
Klaus Rojahn
Ursula Ursula schrieb am September 16, 2009:
Visionen
Liebe Birgit,
Dein Buch habe ich im Urlaub gelesen und war traurig, als es zu Ende war. Eine tolle Vision, die Du dort fest gehalten hast. Ich hoffe für Dich, dass sie auch Wirklichkeit wird. Aber Du hast ja schon Hilfe von anderen Lesern, die Dir bei der Vorstellung und damit verbunden der Energie, die für die Verwirklichung notwendig ist, helfen. Ich denke, es ist ganz wichtig im Leben, dass man weiß was man will und nicht nur, was man nicht will. Und wenn man dann auch noch daran arbeitet, dieses zu erhalten. Ich habe auch meine Visionen, aber leider einen Partner, der schon von vornherein nicht an die
Verwirklichung dieser Vision glaubt, aus finanziellen und allen möglichen anderen Gründen, wie Du es ja auch erlebst, erlebt hast. Trotz alledem halte ich an meinen Träumen fest!!
Alles Gute und ich warte auf die Fortsetzung des Buches!!
Ursula
Karin Karin schrieb am Juli 10, 2009:
Danke
Danke, liebe Birgit, dass Du dieses äußerst wertvolle Buch geschrieben hast, welches durch die Fügung in Form eines Tipps einer guten Freundin zu mir gelangte und mir ausgesprochen gut getan hat. Ich habe es in drei Tagen ausgelesen, wobei mir zum Ende hin ständig die Tränen flossen und sich etwas in mir gelöst hat, denn ich habe mich und einen Teil meines Lebens darin so wieder erkannt, so auch z. B. die Beziehung zu Carlo. Eine ähnliche - jedenfalls mit dieser einzigartigen Gefühlsintensität hatte ich auch erlebt, leider war die Beziehung nur von sehr kurzer Dauer und ich knabbere noch immer daran. Und ich weiß mittlerweile dass unsere negativen Befürchtungen und Erwartungen dafür gesorgt hatten, dass es so kommt.
Mein Sohn und ich haben seit März zwei Katzen, gegen die ich mich längere Zeit gewehrt habe, da ich als allein erziehende Mutter dachte, genug gebunden zu sein, da mein Sohn außer mir niemanden hat.
Und ich kann nur sagen, dass diese Katzen mit zu meiner Heilung und vielleicht auch seiner beitragen. Sie sind - genauso, wie Du beschreibst - so einfühlsam, merken genau, was ich denke und fühle und geben mir dennoch immer ihre Liebe. Und sie haben unglaublich viel Humor, bringen mich oft zum Lachen. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Jedenfalls danke ich Dir für dieses wirklich sehr wertvolle Buch, das mich so - obwohl ich sehr viel gelesen habe - immens begeistert und welches ich deshalb und aus dem nachfolgend erwähnten Grund meiner Schwester als Abschiedsgeschenk überreichen werde, die nach Norwegen auswandert und die aufgrund ihrer Sterilisation mit 28 Jahren immer Tiere um sich geschart hatte und immer wieder gesagt hat, "Warum heißt es immer: Frauen und Kinder zuerst, wenn es um einen Schiffsuntergang geht. Tiere sind mindestens ebenso viel wert."
Alles Liebe und viel Erfolg. Vielleicht lernt man sich in diesem Leben ja mal kennen. Ich würde mich jedenfalls ausgesprochen darüber freuen.
Herzlichst Karin
Johanna Johanna schrieb am Juni 7, 2009:
Hallo
bin über Xing auf Deine HP gekommen, finde sie sehr schön und ansprechend gemacht. Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Glück bei Deiner Arbeit.
Viele liebe Grüße aus Geislingen
Grüssle Johanna
Gabriele Schumann Gabriele Schumann schrieb am Mai 27, 2009:
Hallo
vielen Dank.
Wir hatten 18 Jahre einen Hund der letztes Jahr leider eingeschläfert werden mußte. Erst nach seinem Tod wurde mir bewußt, wieviel wir ihm zu verdanken haben. Was er alles für uns getan hat und wir haben es nicht bemerkt. Ich möchte mich auf diesem Weg bei ihm bedanken. Danke Charlie!
Aber wir haben jetzt die Möglichkeit bekommen es besser zu machen.
Vor einem Jahr hat sich "Chico" aus Spanien aufgemacht nach Deutschland und ist zu uns gekommen.
Wir haben nun ein zweites Mal die Chance bekommen unseren Weg für eine zeitlang bewuß mit einem Tier zugehen.
Auf diesem Weg möchte ich mich dafür bedanken das Chico sich uns ausgesucht hat. Vielen Dank Chico!
Als letztes möchte ich mich für das Buch bedanken das mich in einer schwierigen Zeit begleitet hat.
Vielen Dank!
Jetzt aber genug des dankes. Aber es war mit ein tiefes Bedürfnis dies zu tun ein Zwang dem ich nachgeben mußte.
Einen schönen Tag
Om Shanti
Gabriele Gabriele schrieb am Mai 26, 2009:
DAS BUCH - ein herzliches Dankeschön

Hallo Birgit
Wie in der Einleitung der Leseprobe erwähnt, ist dieses Buch in einem "Guss" geschrieben worden. Ich wurde neugierig und zögerte keinen Moment es zu bestellen.
Und diesem Fliessen und und Leben konnte ich mich nicht mehr entziehen, als ich das Buch las. Ich war nicht mehr nur Leser und Zuschauer einer beschriebenen Welt, ich wurde zu Britta. Ich war glücklich, ich litt, ich
lachte, ich liebte und ich weinte - mal vor Trauer mal vor Rührung. Dieses Buch schlug emotional bei mir Kapitel auf, von denen ich glaubte, dass sie nicht mehr existent seien. Alte verdrängte Angste und Gefühle zeigten sich und ich wusste, da soll ich doch noch einmal hinschauen um es aufzulösen. Wie wir sicher alle wissen, wird uns Verdrängtes noch viel härter wieder einholen als zu dem Zeitpunkt, als wir es verdrängt haben, wenn wir es nicht rechtzeitig bearbeiten und erlösen. Nichts geht verloren.

Das Lesen dieses Buches hat viel mit mir gemacht und ich bin dankbar, dass Birgit sich in dieses Abenteuer eingelassen hat.

Erst später wurde mir bewusst, dass ich "Victorias WELT" mit meiner Visualisierung beim Lesen NEU erschaffen hatte und dieses Bild wird dem Bild von Birgit sehr ähnlich sein, so gut wie sie alles
beschrieben hat.
Und so hat sie in irgendeiner Form ihre Vision in Form dieses Buches schon verwirklicht nur kann sie diesen Traum noch nicht real leben. Aber mit jedem Leser, der eintaucht und visualisiert, kommt auch Birgit der Realisierung etwas näher. Ganz nach dem Gesetz der Anziehung
Ich würde mich freuen, wenn viele sich auch so von diesem Buch beflügeln lassen können.
DANKE BIRGIT - auch wenn Du sagst, Du bist keine Schriftstellerin - Dir ist ein Meisterwerk gelungen.
Es wäre schön wenn sich ein Verleger finden würde, der dieses Buch promotet, denn das hat es verdient.
Gabi Gabi schrieb am Mai 23, 2009:
Ein Klang der Seelen - oder auch Victorias Welt

Liebe Birgit
Ich habe ewig keinen "Roman" mehr gelesen - viele Bücher haben mich gefesselt - aber so, wie diesmal hatte es mich lange nicht mehr erwischt. Puh - bin total eschöpft von so einer emotionalen Achterbahnfahrt.
Und Birgit- weisst Du welcher Gedanke mir auf einmal kam? Jeder, der Dein Buch liest, erschafft Victorias Welt neu, denn man lebt sie- sie entsteht vor den Augen des Lesers und sie ist durch Deine Schreibweise belebt.
Und durch jeden Leser geschieht das neu.
Hier geht es nicht ums Geld - es geht um die Energie, die dieses Buch hat. Die Aussagen, die Dir am Herzen liegen sind alle im Buch - es geht darum viele Menschen zu erreichen - mit dem Buch wirst Du Victorias Welt real erschaffen.
Du wirst in jedem Leser, den du errreichst etwas bewirken. Ich weiss jetzt, warum ich dieses Buch so spontan kaufen MUSSTE. Ich hatte ja keine Sekunde gezögert.
Mit dem Buch HAST Du sie erschaffen und nicht nur an einem Ort, sondern sie vervielfältigt sich.

Ein weiterer Gedanke kam mir noch - das Buch ist ein absoluter Inhalt für einen Spielfilm. Hast du darüber schon einmal nachgedacht - es müsste halt ein Drehbuch draus gemacht werden und Du müsstest
Oberaufsicht führen. Ich bin sicher - du würdest einen Fernsehsender finden, der das Drehbuch verfilmen würde und wieder würdest du viele Menschen erreichen.
Denke an das Gesetz der Entsprechung - das, was Du im Kleinen tust, tust Du auch im Grossen.

denke mal drüber nach 🙂

Ich drücke dich ganz fest mein Liebe und danke Dir für die letzten 2 Tage, an denen ich Victorias Welt kennen lernen und eintauchen durfte
Gabi
Marianne Amman Marianne Amman schrieb am Mai 22, 2009:
Victoria

Hallo,
Mit viel Freude habe ich mir deine Seite angeschaut. Und ich freue mich so sehr für Victoria, dass sie gerettet wurde und nun so ein wunderbares Leben an deiner Seite hat.
Mein kleiner Hundeengel Rowly ist leider anfangs März verstorben und er fehlt mir entsetzlich. Ein Trost ist, dass ich jederzeit mit ihm Kontakt aufnehmen kann und er mir bei meiner Arbeit sehr hilft.
Ich werde mir das Buch auf jeden Fall auch besorgen, die Auszüge und der Bericht meiner Freundin haben mich schon neugierig gemacht!
Ganz ganz viel Erfolg und Freude weiterhin!
Marianne Ammann
www.engel-channeling.de
Ute Ute schrieb am April 8, 2009:
Ein erquickender Lesegenuss
Hallo,
mit grosser Freude und Begeisterung habe ich Ihr Buch gelesen, es war der pure Genuss. Ich experimentiere selber mit der Kraft der Gedanken und bin immer wieder fasziniert, wie flott das Universum
(meistens) antwortet.
Gerne möchte ich Ihren Traum mit in die Realität träumen.....als Katalysator sozusagen ;o)....ich sehe mich in nicht zu ferner Zukunft, zusammen mit meinen Kindern, die Koffer packen um in Victorias
Welt herrliche Ferientage zu verbringen. Wir freuen uns schon jetzt riesig darauf!!!!!!!!!!
Viele liebe Grüsse verbunden mit einem fröhlichen Ohrenkraulen für Victoria Ute
Iris Soukup Iris Soukup schrieb am November 1, 2008:
Herz berührt -

Liebe Birgit,

über Xing habe ich den Weg zu Dir gefunden. Mit deinen Worten hast du mein Herz berührt, dabei habe ich dein Buch noch nicht einmal gelesen.
Aber ich werde es bestellen, denn auch ich bin gerade dabei ins kalte Wasser zu springen um meine Berufung zum Beruf zu machen.
Ich wünsche Dir und Victoria die Realisierung deiner Vision.
Herzliche Grüße
Iris Soukup
www.thazi-tierkommunikation.de
Marion Marion schrieb am November 1, 2008:
😉

Liebe Birgit,
ich bin dankbar, dass wir uns begegnet sind; ich bin dankbar, die Zeit deines Schreibens erleben zu dürfen; ich bin dankbar für dieses Buch.
Herzliche Grüße und einen Nasenstüber für Viktoria,
Marion
Hannelore Mahlstede Hannelore Mahlstede schrieb am Oktober 30, 2008:
Bin gerührt

Hallo Birgit,
habe Dein Buch noch nicht gelesen, habe aber stark den Eindruck, das Du auch meine Geschichte aufgeschrieben hast.
"Ticke" so ähnlich wie Du, wenn ich das so sagen darf. Deine worte haben mich sehr berührt, werde mir viele Gedanken machen über Deinen Mut und Deine Courage das zu tun was in dir steckt.
Viel Erfolg und viel positive Resonanz für Dich
Hanne
Wera Wera schrieb am Oktober 27, 2008:
Ein wunderbares Buch

Ja, in der Tat, dieses Buch lädt ein, über seine eigene Grenzen hinaus zu schweben.Fast ist es wie ein zartes Flüstern , seinen eigenen Seelenweg zu beschreiten. Und wenn man genau die
hervor gehobenen Zwischenzeilen entdeckt, erkennt man darin sogar eine wunderbare Anleitung, welche ein Tor öffnen lässt,um sich seiner ureigenen Liebe bewusst zu werden. Und dies alles ohne
aufwendige Seminare, Workshops und großen Zeitaufwand. Genial... dieses Buch sollte auf der Bestsellerliste ganz weit oben stehen. Danke, dass ich meinen eigenen Seelenklang durch Dein Buch wieder
mit Vertrauen und Glauben an mich folgen kann.

 

 

 

 

Share